Nach zwei Jahren Pause ging es nun am 6.1.2019 wieder auf die klassische Mondseerunde. Hartmut Beinroth hatte diesmal für die Organisation und Durchführung den Hut auf. Siebenundvierzig Teilnehmer waren seinem Ruf gefolgt und gingen mit ihm auf Tour. Viele interessante Gespräche rund um die Natur und das durchaus recht freundlich Wetter ließen die Veranstaltung zum Erfolg werden. Hartmut sei an dieser Stelle dafür Dank gesagt.

Aktuelle Fotos können wir leider nicht zeigen, da uns die neue Datenschutzverordnung doch ein paar Probleme bereitet.


Suchen

Die Naturschutzjugend

Die Naturgucker

In der NAJU engagieren sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene für den Schutz von Natur und Umwelt. In unseren Ortsgruppen ...


Mitmachen vor Ort

Der Stieglitz

Wenn du dich vor Ort mit praktischer Naturschutz-, Kinder- und Jugendgruppenarbeit beschäftigen möchtest, solltest du den Gruppenfinder der NAJU nutzen ...


Stadtklimawandel

Amsel

Wer denkt bei dem Begriff „Stadt“ an Grün und frische Luft? Die meisten Assoziationen sind wohl eher grau, stickig und viele Autos ...


Rotkäppchen irrt

Stunde der Wintervögel

Unter dem Motto „Rotkäppchen irrt“ informiert der NABU Kindergartenkinder spielerisch über Wölfe in Deutschland und bietet ...


Wildtiermanagement

Stunde der Wintervögel

Erfolgreicher Artenschutz benötigt Akzeptanz in der Bevölkerung. Der NABU fordert ein länderübergreifendes Wildtiermanagement für Bär, Luchs und Wolf ...


Willkommen Wolf

Stunde der Wintervögel

Die Rückkehr des Wolfes - 150 Jahre nach seiner Ausrottung - ist ein erster Erfolg für den Artenschutz, allerdings mangelt es an länderübergreifenden Konzepten ...